Hochwertige WordPress-Plugins made in Germany Fragen oder Hilfe benötigt? Support-Ticket öffnen!

WordPress Beitrag kopieren und Seiten duplizieren

Mai 20, 2020 | WordPress | 0 Kommentare

WordPress selbst verfügt nicht über eine Funktion zum Duplizieren von Seiten, Beiträgen oder anderen Inhalten aus einem benutzerdefinierten Beitragstyp. Aber du kannst ein kostenloses Plugin installieren, um diese Funktion zu deinem WordPress hinzuzufügen und deine Inhalte zu duplizieren (auch “klonen” genannt), z.B. um einen alten Blog-Beitrag als Vorlage für einen neuen zu verwenden. In diesem Artikel erklären wir, wie du Seiten und Beiträge duplizierst.

Beiträge und Seiten mit dem Plugin “Duplicate Post” duplizieren

Deine Inhalt können recht einfach in WordPress geklont werden. Folge einfach diesen Schritten:

  1. Öffne dein WordPress Backend und gehe zu Plugins > Installieren.
  2. Suche nach dem Plugin “Duplicate Post”.
  3. Installiere und aktiviere das Plugin.
  4. Gehe nun in der linken Sidebar auf Beiträge oder jeden anderen Post-Typ, von dem du Inhalte duplizieren möchtest.
  5. Bewege die Maus über den Titel des Beitrags, den du klonen möchtest. Du solltest eine Duplizieren-Option sehen, auf die du klicken kannst.

Das wars! Dein Inhalt ist nun dupliziert. In dem seltenen Fall, dass Sie die Duplizieren-Option nach der Installation und Aktivierung des Plugins nicht sehen können, verwendest möglicherweise einen benutzerdefinierten Beitragstyp, dessen Inhalt standardmäßig nicht kopiert werden darf. Aber keine Sorge, dieses Problem kann gelöst werden:

  1. Gehe zu Einstellungen > Duplicate Post.
  2. Wähle auf der Seite die Registerkarte Berechtigungen.
  3. Du solltest deinen Beitragstyps (z.B. “Projekte”) in einer der Zeile finden. Aktiviere das Kontrollkästchen und speicher die Einstellungen, um die Duplizierung für diesen Beitragstyp zu aktivieren.
Beitrag oder Seite in WordPress duplizieren/klonen

Organisiere deine Beiträge und Seiten besser in Ordnern

Wenn der Inhalt deiner WordPress Website wächst und wächst, kann er mit der Zeit etwas unordentlich werden, und du hast vielleicht schon mal viel Zeit damit verbracht, einen alten Blog-Eintrag zu finden, in dem du zum Beispiel einen Rechtschreibfehler korrigieren müssen.

Hier hilft das Plugin Real Category Management. Es erlaubt dir deine Beiträge, Seiten, WooCommerce-Produkte oder jeden anderen benutzerdefinierten Beitragstyp in Ordner zu kategorisieren. Das Plugin organisiert jeden neuen Inhalt automatisch nach seinen Kategorien, aber du kannst ihn auch manuell durch Drag and Drop verschieben. Werfe einen Blick auf das Plugin und spare eine Menge Zeit!

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.