Real Cookie Banner

Real Cookie Banner

Alternative zu Borlabs Cookie für WordPress Websites

Du findest Borlabs Cookie zu kompliziert in der Einrichtung, vermisst wichtige Funktionen oder bist dir nicht sicher, ob du mit dieser Lösung wirklich rechtskonform bist? Real Cookie Banner als Alternative zu Borlabs Cookie für WordPress Website versucht dir in diesen Punkten besser zu helfen. Mach deine Website DSGVO und ePrivacy Richtlinie konform!

Cookie Banner Beispiel

Warum du Real Cookie Banner verwenden solltest

Real Cookie Banner ist ein Plugin für das Cookie- und Consent-Management, das als einfach zu bedienende, leistungsstarke Lösung entwickelt wurde. Alle Funktionen unseres Plugins basieren auf den Gesetzestexten, um eine Lösung zu bieten, die den gesetzlichen Anforderungen der DSGVO und der ePrivacy Richtlinie entspricht. Speziell für WordPress-Websites entwickelt, um die Einrichtung für Website-Betreiber zu vereinfachen.

Suche nach einer Cookie-Vorlage im Consent Management

Consent Management

Du kannst mit Real Cookie Banner alle technischen und rechtlichen Informationen zu Services und Cookies hinterlegen, um eine informierte Einwilligung einzuholen. Dabei helfen dir 100+ Service Vorlagen und 60+ Content Blocker Vorlagen, um schnell und sicher alle Angaben zu hinterlegen.

Einwilligung zu Cookies über einen Content Blocker

Content Blocker

Themes, Plugins und Co. laden Scripte, Styles und Inhalte, die personenbezogene Daten übertragen und Cookies setzen, bevor du die Einwilligung von deinen Besuchern hast. Das kannst du meist nicht selbst steuern. Content Blocker stellen sicher, dass diese Funktionen erst nach der Einwilligung ausgeführt werden.

Cookie Banner Designs im WordPress Customizer

Design anpassen

Du kannst das Cookie Banner nach deinen Wünschen gestalten. 20+ Design-Vorlagen und über 200 Optionen bieten dir die Flexibilität das Cookie Banner perfekt abzustimmen. Von Farben, über Effekte bis zu den Texten kannst du dich kreativ austoben. Dabei werden dir Änderungen in einer Live-Vorschau angezeigt.

Verwende die Checkliste, um das Cookie-Banner einzurichten

Geführte Konfiguration

Die Checkliste führt dich nach der Installation durch alle Schritte, um Real Cookie Banner rechtssicher einrichten zu können. Außerdem erklären wir dir die Rechtsgrundlagen von Features und rechtliche Auswirkungen, wenn du Einstellungen veränderst. So kannst du schnell und sicher deinen Cookie Banner einrichten!

Ansicht der dokumentierten Einwilligung mit reproduziertem Cookie-Banner wie zum Zeitpunkt der Einwilligung

Dokumentation

Gemäß der DSGVO musst du nachweisen, dass ein Besucher in Cookies und die Verarbeitung personenbezogener Daten eingewilligt hat, wenn er dies anzweifelt. Wir dokumentieren die Einwilligung vollständig und ermöglichen es, die Entstehung der Einwilligung im Nachhinein nachzuvollziehen. So bist du auch im Fall der Fälle auf der sicheren Seite!

Einstellungen für Real Cookie Banner in WordPress öffnen

Nativ in WordPress

Real Cookie Banner ist speziell für WordPress entwickelt worden. Es wird vollständig in deinem WordPress als natives Plugin installiert. Alle Einwilligungen werden auf deinem Server verarbeitet und gespeichert. Nichts wird aus einer Cloud im Browser deines Besuchers heruntergeladen, was weitere rechtliche Probleme vermeidet.

Vergleiche uns mit Borlabs Cookie

Borlabs Cookie ist eine weit verbreitete Lösung als Cookie Banner für WordPress. Wahrscheinlich auch deshalb, weil das Plugin der Pionier in WordPress war, der zum ersten Mal einen Opt-In Cookie Banner mit vielen Features umgesetzt hat. Leider bietet Borlabs Cookie im Vergleich zu Real Cookie Banner nur wenige Vorlagen für beliebte Services wie Google Analytics, beachtet nicht automatisch Jugendschutzbestimmungen zur Einholung von Einwilligungen oder dokumentiert die Einwilligungen nur in Teilen. Real Cookie Banner versucht das und vieles mehr besser zu machen. Vergleiche uns mit alternativen WordPress Plugins, um dir deine eigene Meinung zu bilden!

Nutzt du bereits eine ähnliche Lösung, wie Borlabs Cookie?
Wechsle zu Real Cookie Banner für 1 € im ersten Jahr.

Real Cookie Banner Borlabs Cookie Complianz Cookiebot
Preis pro Jahr (ab; pro Website) 49 39 39 108
Kostenlose Version verfügbar Yes No Yes Parthly
für kleine Websites
Cookie & Consent Management
Service (Cookie) Vorlagen Yes
100+ Vorlagen
Yes
25+ Vorlagen
Parthly
25+ Vorlagen; beste Ergebnisse, wenn der Cloud-Service aktiviert ist
Parthly
sichtbar nach dem Website-Scan
Einzelne Service-Gruppen Yes Yes Parthly
nur wenn du Google Tag Manager verwendest
No
vordefinierte Gruppen
Einwilligung pro Service möglich Yes Yes No Yes
Technische Angaben von HTTP-Cookies und Cookie-ähnlichen Informationen Yes Parthly
eine vollständige technische Cookie Definition pro Service
Yes Yes
Ausführung von Opt-in und Opt-out HTML/JavaScript Code Yes Yes Parthly
ein Script für alle Services
Parthly
du musst diese Funktion selbst programmieren
Automatische Löschung von 1st-Party-Cookies im Falle eines Opt-out Yes Yes Parthly
für vordefinierte Cookie Liste
Parthly
clientseitig
Ausblenden des Cookie Banners auf der Seite Datenschutz und Impressum Yes Yes Yes Yes
Akzeptieren aller Services für Bots Yes Yes No Yes
Verwendung des “Do Not Track” Headers Yes Yes Yes Yes
Altershinweis zur Einhaltung der DSGVO Jugendschutzbestimmungen Yes No No No
Einholung der Einwilligung zur Datenverarbeitung in der USA Yes No No No
Geobeschränkung zur Anzeige des Cookie Banners nur bei Notwendigkeit Yes No Parthly
nur auf EU beschränkbar
Yes
Content Blocker
Content Blocker Vorlagen für populäre Services/Plugins Yes
60+ Vorlagen
Yes
7+ Vorlagen
Yes
16+ Vorlagen
No
Blockieren bereits integrierter Link-, Inline-Style-, (Inline-)Script- und Iframe-HTML-Tags bis zur Einwilligung des Besuchers Yes Yes Parthly
funktioniert für 16 vordefinierte Services
Parthly
client-seitig für bekannte oder manuell markierte Dienste
URL-Blockierung zum Blockieren ganzer Elemente unter Verwendung einer URL Yes Yes Parthly
Freigabe, wenn ein Opt-in für Marketing-Services erfolgt
No
Programmatische benutzerdefinierte Elementblockierung zum Blockieren ganzer HTML Elemente Yes No No Yes
Aufteilung von Inline-Styles zum Blockieren einzelner CSS-Selektoren Yes No No No
Automatische Videowiedergabe nach Einwilligung über Content Blocker Yes
für YouTube- und Vimeo-Videos
No No No
Design anpassen
Cookie Banner Designvorlagen Yes
20+ Designvorlagen
No No No
Anpassbares Design des Cookie Banners Yes
200+ Designeinstellungen
Yes
85+ Designeinstellungen
Yes
45+ Designeinstellungen
Parthly
8 Designeinstellungen
Live-Vorschau von Design-Änderungen Yes No Parthly
wenn die TCF-Unterstützung deaktiviert
No
Transparency & Consent Framework (TCF)
TCF v2.0 oder neuere Unterstützung Yes No Yes Yes
Vendors können aus GVL ausgewählt werden Yes No No
alle Verloren, die mindestens einen ausgewählten Zweck oder Funktion verwenden
Parthly
manuelles Nachschlagen in vendor-list.json
Publisher-Einschränkungen können auf Vendoren angewendet werden Yes No No Parthly
manuelles Nachschlagen in vendor-list.json
Stacks für benutzerfreundliche Visualisierung Yes No No No
Individuelle Auswahl für Besucher im Cookie Banner integriert Yes No No
Besucher muss in Cookie-Richtlinie gehen
Yes
Proaktiver Hinweis auf Design-Verstöße (z. B. zu geringer Kontrast) Yes No No No
Content Blocker für Inhalte/Skripte von Anbietern ohne Einwilligung Yes No No No
Einwilligungen und Dokumentation
Dokumentation Yes Parthly
ohne Designeinstellungen und Liste aller Cookies
Yes Parthly
ohne Designeinstellungen
Entstehung von Einwilligungen im Nachhinein nachvollziehbar durch interaktive Darstellung des Cookie Banners Yes No No No
Proaktive Einholung neuer Einwilligungen nach Änderung des Inhalts oder Verhaltens des Cookie Banners Yes Parthly
manuell auszulösen
 Parthly
beim Hinzufügen eines neuen Services, aber nicht beim Ändern von z. B. Texten
Parthly
when adding new services, but not when changing texts
Statistiken über Einwilligungen von Besuchern Yes
drei Statistiken mit dynamischem Zeitbereich
Parthly
Statistik ohne Datumsauswahl
No Yes
ein Opt-in Chart
Shortcodes/Skripe zur Anzeige der Historie der Einwilligung, zur Änderung und zum Widerruf der Einwilligung Yes Yes Yes Yes
Technische Lösung
Native Lösung in WordPress Yes Yes Yes No
Cloud-Dienst als externes Script geladen
Anti-Ad-Blocker-System, um Einwilligungen von Nutzern mit aggressiven Werbeblockern einzuholen Yes No No No
Import- und Export von Einstellungen Yes Yes Yes No
Export der gesammelten Einwilligungen Yes No Yes Yes
Support für Google Tag Manager (GTM) und Matomo Tag Manager (MTM), wobei Tag Manager nur nach Einwilligung geladen wird Yes Parthly
laut Dokumentation soll GTM auch ohne Einwilligung geladen werden
No
GTM lädt vor Einwilligung des Nutzers
No
GTM lädt vor Einwilligung des Nutzers
Unterstützung für mehrsprachige Websites mit WPML und Polylang Yes
mit Cookie/Service-Synchronisation zwischen Sprachen
Yes Yes No
Support für mehrsprachige Websites mit TranslatePress (erweiterte Integration) Yes No Yes No
Support für mehrsprachige Websites mit Weglot (erweiterte Integration) Yes
mit maschinellen Übersetzungen
No No No
Support für WordPress Multisites Yes Yes Yes Parthly
mit Einschränkungen der Optionen
Consent Forwarding, um mehrfache Einwilligungen eines Besuchers in mehreren Websites einer Organisation zu vermeiden Yes
Ein-Weg- und Zwei-Weg-Synchronisation
Parthly Parthly
Einwilligungen per Cookie geteilt, aber ohne z.B. Dokumentation der Einwilligung
Parthly
innerhalb eines Abonnements
Unterstützung für das automatische Leeren aller bekannten Page-Caches nach einer Änderung des Cookie Banners Yes
für 14 Page-Cache-Plugins
Yes
für 5 Page-Cache-Plugins
No Yes
für 2 Page-Cache-Plugins
Kompatible WordPress-Version 5.2 oder neuer unbekannt 4.9 oder neuer 4.4 oder neuer

The comparison was made in May 2021 on the basis of the following versions of the WordPress Plugins: Real Cookie Banner v2.0.0, Borlabs Cookie v2.2.24, Complianz v5.0.3, Cookiebot v3.10.1

Du willst mehr wissen?

Haben wir dein Interesse an Real Cookie Banner geweckt? Das WordPress Plugin bietet dir noch mehr als das, was du hier gesehen hast. Um mehr zu erfahren, wirf einen Blick auf die vollständige Liste der Features, Service-Vorlagen und mehr in der Produktbeschreibung!

Real Cookie Banner als Alternative zu Borlabs Cookie

Real Cookie Banner versucht viele Schwächen von Borlabs Cookie besser zu lösen. Es gibt eine kostenlose Version von Real Cookie Banner, mit der du vor dem Kauf der PRO-Version ausprobieren kannst, ob dir das Cookie Banner Plugin gefällt. Real Cookie Banner lässt dich bei der Einrichtung nicht alleine. Im Dashboard findest du eine Liste mit allen wichtigen Schritten, die du durchlaufen solltest, während du bei Borlabs Cookie diese Schritte selbst erkunden oder in deren Wissensdatenbank stöbern musst. Bei der Einrichtung stehen dir mehr als 100 Service Vorlagen und 60 Content Blocker Vorlagen zur Verfügung. Mit diesen kannst du eine Vielzahl von WordPress-Plugins, eingebetteten Inhalten und externen Services mit einer Einwilligung nutzen, ohne viel recherchieren zu müssen. Borlabs Cookie bietet etwa ein Viertel der Vorlagen an, weshalb auf dich als Webseitenbetreiber mehr Recherchearbeit in Datenschutzbestimmungen etc. wartet.

Wusstest du eigentlich, dass du laut dem EuGH-Urteil C-673/17 ("Planet49") alle technischen Cookies mit Ablaufdatum etc. auflisten solltest, die ein Service setzt? In Borlabs Cookie gibt es nur ein Feld pro Service (dort "Cookie" genannt) für diese Informationen. In Real Cookie Banner kannst du die technischen Daten in einer übersichtlichen Tabelle eintragen. Außerdem haben wir für dich vorausgedacht und zeigen automatisch einen Hinweis zur mutmaßlichen Einhaltung von Artikel 8 der DSGVO (Einwilligung von Kindern und Jugendlichen) an, damit diese Altersgruppe nicht widerrechtlich Cookies etc. zustimmt, denen sie nicht zustimmen kann. Wenn du Services aus den USA wie z.B. Google Analytics nutzt, solltest du nach dem Ende des Privacy Shields durch den EuGH eine explizite Einwilligung dafür einholen. Texte dafür kannst du im Real Cookie Banner aktivieren. In Borlabs Cookie musst du das für beide Themen selbst erledigen (und dich durch die Gesetze wühlen), denn das Plugin kommt ohne solche Texte.

Wenn du deinen Cookie Banner auf einer mehrsprachigen Website nur in Ländern anzeigen möchtest, in denen du eine Einwilligung einholen musst, hast du mit Borlabs Cookie Pech. Es gibt keine solche Funktion. Real Cookie Banner hingegen kommt mit einer datenschutzfreundlichen, lokal gespeicherten IP-zu-Länder-Datenbank, mit der du genau das tun kannst.

Du brauchst auch eine Alternative zu Borlabs Cookie, wenn du Page Builder wie Thrive Architect verwendest. Dieser Page Builder bindet z.B. Schriftarten als Inline-CSS in denselben Style-Block ein wie das Custom-CSS der Unterseite ein. Wenn du das Laden von Schriftarten vor einer Einwilligung blockieren musst, verwendest du normalerweise Borlabs Cookie, um auch alle anderen Styles im Style-Block wegzublocken. Real Cookie Banner hingegen kann jeden Selektor in einem CSS-Block einzeln blockieren und so zu viele blockierte Styles vermeiden. Zusätzlich bietet dir die Borlabs Cookie Alternative das programmatische Blockieren von benutzerdefinierten HTML-Elementen. Und wenn du endlich ein Video nach der Einwilligung abspielen darfst, muss der Nutzer nicht erst auf einwilligen und dann auf abspielen klicken, sondern das Video spielt automatisch nach der Einwilligung.

Borlabs Cookie kann mit 85+ Einstellungen fein granular an das Design deiner Website angepasst werden. Das ist toll, aber da es keine Live-Vorschau der Änderungen gibt, musst du deine Seite und damit das Cookie Banner nach jeder Änderung neu laden, um es in Aktion zu sehen. Außerdem gibt es nur ein Standarddesign und das war's. Du musst also selbst Designer spielen! Real Cookie Banner als Alternative hingegen bietet nicht nur mehr Optionen, die sofort nach der Anpassung in einer Live-Vorschau angezeigt werden, sondern bringt auch 20+ Design-Vorlagen mit. Da sollte für jeden Geschmack der richtige Designansatz dabei sein, ohne komplexe Konfiguration!

Professionelle Webseitenbetreiber verlangen Einwilligungen nach dem Transparency & Consent Framework (TCF). Diese standardisierte Form der Einwilligung wird von immer mehr Vermarktern wie Google Adsense gefordert. Wenn du kein TCF verwendest, können deine Werbeeinnahmen darunter stark leiden. Borlabs Cookie unterstützt dies in der Version 2.2 nicht. Mit Real Cookie Banner hingegen kannst du deinen Cookie Banner mit einer Vielzahl von Funktionen optional TCF-kompatibel machen.

Sobald der Cookie Banner eingerichtet ist, ist die Hälfte der Arbeit getan. Jetzt ist der Website-Besucher an der Reihe, und er muss auf deiner Website zustimmen. Aber was, wenn er daran zweifelt, dass er richtig eingewilligt hat? Gemäß Art. 82 DSGVO gibt es eine Beweislast für den Website-Betreiber. Das bedeutet praktisch, dass du als Website-Betreiber im Zweifelsfall "beweisen" musst, dass dein Website-Besucher eingewilligt hat. Borlabs Cookie speichert zu diesem Zweck, in welche Services und Cookies eingewilligt wurde, aber nicht, welche Services zur Auswahl standen, Texte im Cookie Banner, dessen Gestaltung, etc. Hier gibt es eine Menge Spielraum, dass ein gegnerischer Anwalt dich erfolgreich angreifen kann. Real Cookie Banner wollte eine Alternative zu dieser, unserer Meinung nach, unvollständigen Dokumentation schaffen. Deshalb speichert unsere Lösung alles - Services, Texte, Design, Seite der Einwilliging, etc. - um später nachvollziehen zu können, wie genau das Cookie Banner aussah und in manchen Fällen auch, wo geklickt wurde. Wenn das einen Richter in dem Fall nicht überzeugt - wenn du alles richtig eingerichtet hast - dann wissen wir nicht, was wir sonst tun sollen.

Sowohl Borlabs Cookie als auch Real Cookie Banner werden nativ in WordPress als Plugin installiert. Sie laden also kein Skript "aus der Cloud", um den Cookie Banner anzuzeigen, sondern alles wird direkt von deinem Webspace ausgespielt. Allerdings können Besucher dadurch Borlabs Cookie ganz einfach mit einem Adblocker oder Cookie Notice Blocker blockieren. Real Cookie Banner hingegen hat mehrere Anti-Adblocker-Mechanismen eingebaut, um es solchen Systemen so schwer wie möglich zu machen, den Cookie Banner zu blockieren. Schließlich wollen wir, dass du zu deinen Einwilligungen kommst!

Falls du eine Website in mehreren Sprachen betreibst, kannst du WPML, Polylang, TranslatePress oder Weglot mit Real Cookie Banner nutzen. Für diese Plugins bieten wir eine tiefgreifende Integration an, damit du deine Services, Content Blocker und Texte so einfach wie möglich verwalten kannst. Borlabs Cookie hingegen hat explizite Unterstützung nur für WPML und Polylang. Und wenn du es verwendest, musst du nicht nur alle Services/Cookies in jeder Sprache neu einstellen, sondern auch die Design-Einstellungen mit mehr als 85 Optionen müssen für jede Sprache neu vorgenommen werden, was viel Zeit in Anspruch nehmen kann.

Wow, du bist immer noch hier und suchst nach einer Alternative zu Borlabs Cookie?

Es sieht so aus, als wärst du wirklich daran interessiert, Real Cookie Banner auszuprobieren. Aber wenn du die kostenlose Version nicht in dein WordPress installieren möchtest oder kannst, haben wir eine Alternative für dich:

Erstelle einfach eine kostenlose Sandbox. Dies ist eine WordPress-Installation, in der Real Cookie Banner PRO für dich vorinstalliert ist. Du kannst alle Funktionen ohne Risiko ausprobieren. Und wenn du diese Test-Website kaputt machst, werden wir dir das nicht übel nehmen. Versprochen!

Menü
Cookie Plugin von Real Cookie Banner