Hochwertige WordPress-Plugins made in Germany Fragen oder Hilfe benötigt? Support-Ticket öffnen!

WP React Starter Lizenzvertrag

Lasst uns großartige Software entwickeln

Englische Version (Englisch version)
s

Please note that the following text is a translation of the German version to the best of our knowledge. In case of doubt, the German version always has legal precedence due to the domicile of devowl.io GmbH.

Table of contents

  1. Scope
  2. Subject of the contract
  3. Granting of rights of use

 

1. Scope

1.1 This licence agreement (hereinafter “Agreement”) is a legally binding agreement between a consumer or a company (hereinafter “Licensee”) and devowl.io GmbH (hereinafter “Licensor”). By installing, copying or using any portion of WP React Starter (hereinafter “Software”) licensed under this agreement, you agree to be bound by the terms of this agreement. Unless otherwise agreed, the inclusion of the licensee’s own terms and conditions is hereby rejected.

1.2 Consumer within the meaning of this agreement is any natural person who concludes a legal transaction for purposes that can predominantly be attributed neither to his commercial nor his independent professional activity.

1.3 An company within the meaning of this agreement is a natural or legal person or a partnership with legal capacity, which acts in the exercise of its commercial or independent professional activity when concluding a legal transaction.

 

2. Subject of the contract

2.1 Subject of the contract is the transfer of the software offered by the licenser to the licensee in electronic form under the granting of certain rights of use which are regulated more precisely in this licence agreement.

2.2 This Agreement grants licensee a non-exclusive, non-transferable licence to use the software to design and develop its own software (hereinafter “WordPress Plugin”). The duration of the licence is determined by the term of the overall agreement.

2.3 Parts of the entire software which are not under this agreement may be under other licences (e.g. the GPL licence). By accepting this licence agreement, the licensee accepts the different licensing of the parts of the software and knows that the software can only fulfil its function if all other licence agreements are also accepted.

 

3. Granting of rights of use

3.1 The licensee receives a licence to use the software for the purpose of developing a WordPress plugin. The licensee must purchase a separate licence for the software for each additional WordPress plugin.

3.2 The licensee receives the right to use and modify the source code of the software. The licensee is the owner of all original works written by the licensee; the licensor retains all copyrights and other intellectual property rights to the software.

3.3 The licensee is not permitted to move, remove, edit or obscure copyright, trademark, attribution, warning or disclaimer notices in the software.

3.4 The regulations explained in 3.3 also apply to parts of the software which are provided under a licence other than this agreement.

3.5 The licensee is only allowed to use the software to create applications that differ substantially from the software (e.g. a fully functional WordPress plugin, but e.g. no own boilerplate for creating WordPress plugins). Users of your WordPress plugins may use the software or your modifications of the software for development purposes.

 

Last change: 01.01.2020

Deutsche Version

Inhaltsverzeichnis

  1. Geltungsbereich
  2. Vertragsgegenstand
  3. Einräumung von Nutzungsrechten

 

1. Geltungsbereich

1.1 Diese Lizenzvereinbarung (nachfolgend “Vereinbarung”) ist eine rechtsverbindliche Vereinbarung zwischen einem Verbraucher oder einem Unternehmer (nachfolgend “Lizenznehmer”) und der devowl.io GmbH (nachfolgend “Lizenzgeber”). Durch die Installation, das Kopieren oder die Verwendung von der unter dieser Vereinbarung lizenzierten Teilen von WP React Starter (nachfolgend “Software”) erklären Sie sich mit den Bedingungen dieser Vereinbarung einverstanden. Hiermit wird der Einbeziehung von eigenen Bedingungen des Lizenznehmers widersprochen, es sei denn, es ist etwas anderes vereinbart.

1.2 Verbraucher im Sinne dieser Vereinbarung ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

1.3 Unternehmer im Sinne dieser Vereinbarung ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

 

2. Vertragsgegenstand

2.1 Vertragsgegenstand ist die Überlassung der vom Lizenzgeber angebotenen Software an den Lizenznehmer in elektronischer Form unter Einräumung bestimmter, in diesem Lizenzvertrag genauer geregelten, Nutzungsrechte.

2.2 Diese Vereinbarung gewährt dem Lizenznehmer eine nicht exklusive, nicht übertragbare Lizenz zur Nutzung der Software für die Gestaltung und Entwicklung von eigener Software (nachfolgend “WordPress Plugin”). Die Dauer der Lizenz bestimmt sich durch die Vertragslaufzeit des Gesamtvertrags.

2.3 Teile der gesamten Software, welche nicht unter dieser Vereinbarung stehen, können unter anderen Lizenzen stehen (z. B. der GPL-Lizenz). Mit der Annahme dieses Lizenzvertrags nimmt der Lizenznehmer die verschiedene Lizenzierung der Teil der Software wahr und weiß, dass die Software seine Funktion nur erfüllen kann, wenn alle anderen Lizenzverträgen ebenso zugestimmt wird.

 

3. Einräumung von Nutzungsrechten

3.1 Der Lizenznehmer erhalten eine Lizenz für zur Nutzung der Software zum Zweck der Entwicklung von einem WordPress Plugin. Der Lizenznehmer muss für jeden weiteres weitere WordPress Plugin eine weitere separate Lizenz für die Software erwerben.

3.2 Der Lizenznehmer erhält das Recht, den Quellcode der Software zu verwenden und zu ändern. Der Lizenznehmer ist der Eigentümer aller Originalarbeiten, die von dem Lizenznehmer verfasst werden; der Lizenzgeber behält weiterhin alle Urheberrechte und andere geistige Eigentumsrechte an der Software.

3.3 Es ist dem Lizenznehmer nicht gestattet, Urheberrechts-, Marken-, Zuordnungs-, Warn- oder Haftungsausschlusshinweise in der Software zu verschieben, zu entfernen, zu bearbeiten oder zu verdecken.

3.4 Die in 3.3 erläuterte Vorschriften finden auch auf Teile der Software Anwendung, welche unter einer anderen Lizenz als dieser Vereinbarung bereitgestellt werden.

3.5 Der Lizenznehmer darf die Software nur zur Erstellung von Anwendungen verwenden, die sich wesentlich von der Software unterscheiden (z. B. ein vollständig funktionsfähigen WordPress Plugin, jedoch z.B. kein eigenes Boilerplate zur Erstellung von WordPress Plugins). Benutzer Ihrer WorPress Plugins dürfen die Software oder Ihre Modifikationen der Software für Entwicklungszwecke verwenden.

 

Letzte Änderung: 01.01.2020