Real Physical Media

Real Physical Media

Echte Ordner und SEO-optimierte Dateipfade für deine Medienbibliothek.

Spiegle die Ordnerstruktur deiner Real Media Library in deinem Dateisystem wider. Organisiere Medien in physischen Ordnern und profitiere von der SEO-Optimierung.

Real Physical Media Dialog in der WordPress Medienbibliothek

Features

Die Spiegelung der Ordnerstruktur der Real Media Library in dein Dateisystem gibt dir bei der Arbeit mit einem FTP-Client nicht nur eine bessere Dateistruktur, sondern auch einen aussagekräftigeren Dateipfad. Diese SEO-Optimierung wird Traffic von Bild-Suchmaschinen direkt auf deine Website leiten!

Physikalische Umstrukturierung von Uploads

Physikalische Umstrukturierung von Uploads

Dateien in physische Ordner hochladen

Dateien in physische Ordner hochladen

Warteschlange für zuverlässiges Verschieben von Dateien

Warteschlange für zuverlässiges Verschieben von Dateien

SEO-optimierte
Dateipfade

SEO-optimierte Dateipfade

Dateinamen umbenennen anhand des Datei Titels

Dateinamen umbenennen nach ihrem Titel

Umleitung alter Dateipfade für SEO

Umleitung alter Dateipfade für SEO

Bestehende Dateien
neu ordnen

Bestehende Dateien neu ordnen

Automatische Entferung von Sonderzeichen

Automatische Entferung von Sonderzeichen

Extra lange Dateipfade
erlaubt

Extra lange Dateipfade erlaubt

Du möchtest eine Liste aller Funktionen? Scrolle einfach nach unten!

Add-on für beliebte WordPress-Plugins

Real Physical Media ist ein Add-On für Real Media Library (kostenlos oder PRO) und Media File Renamer (kostenlos oder PRO). Um Real Physical Media verwenden zu können, musst du beide Plugins installieren.

Real Media Library

Real Media Library

Real Media Library hilft dir bei der Medienverwaltung. Organisiere tausende hochgeladene Dateien in Ordnern, Sammlungen und Galerien. Ein echter Dateimanager, der es dir ermöglicht, große Mengen von Dateien in WordPress zu verwalten.

Media File Renamer

Media File Renamer

Media File Renamer benennt Mediendateien physisch um, damit aussagekräftigere Dateinamen basierend auf dem Medientitel erzeugt werden können. Dies hilft Suchmaschinen, deine Bilder besser zu indexieren und mehr Besucher über die Bildsuche auf deine Website zu leiten.

Meinungen von Kunden

Mehr als 20.000 Personen haben bereits WordPress-Plugins von devowl.io gekauft und Real Physical Media mit 4,9 von 5,0 Sterne bewertet.

4.8 aus 5.0 Sterne Bewertung

Jetzt testen

Du möchtest Real Physical Media für WordPress vor dem Kauf ausprobieren? Nimm eine kostenlose Sandbox und spiele herum! Eine Sandbox ist eine WordPress Installation mit dem vorinstallierten Plugin nur für dich. Du kannst in dieser Installation alles machen, was du willst.

Kompatibilität

Real Physical Media ist mit fast allen WordPress-Plugins und -Themes kompatibel. Darüber hinaus haben wir eine explizite Kompatibilität mit allen Plugins geschaffen, die mit Real Media Library kompatibel sind. Du kannst Real Physical Media mit jedem devowl.io WordPress-Plugin verwenden. Unsere Plugins haben eine erweiterte Integration für den größten Nutzen.

Spare eine Menge Zeit

All features of Real Physical Media

Real Physical Media verfügt über zahlreiche Funktionen zur physischen Verwaltung deiner hochgeladenen Medien. Für dieses Plugin haben wir uns auf eine leistungsstarke Lösung konzentriert, die deine Platzierung in Suchmaschinen am effektivsten verbessern kann.

  • Physische Umstrukturierung aller Uploads in deiner WordPress-Medienbibliothek unter Verwendung der mit Real Media Library erstellten Ordnerstruktur.
  • Verschiebt neue Uploads direkt in den richtigen physischen Ordner (sofort erledigt; keine Warteschlange erforderlich)
  • Entfernt Sonderzeichen aus Datei- und Ordnernamen für beste internationale Kompatibilität.
  • SEO-optimierte beschreibende Pfadnamen mit aussagekräftigen Ordner- und Dateinamen, die nach deinen Titeln umbenannt werden.
  • SEO-URL-Umleitungen schützen dich vor Fehlern: Wenn du oder eine andere Website auf eine Datei verweist, deren URL sich beim Verschieben der Datei ändert, wird der Browser des Benutzers automatisch mit einer 301- und 302-Umleitung für beste SEO-Ergebnisse umgeleitet.
  • Funktioniert mit allen Dateien in deiner Medienbibliothek wie Bildern, Videos, Audio, Text oder PDFs.
  • Du bist unabhängig von diesem Plugin. Deine Dateien verbleiben in den physischen Ordnern, auch wenn du dieses Plugin irgendwann löschst.
  • Du kannst alle bereits mit Real Media Library erstellten Ordner nachträglich physisch anordnen lassen. Dadurch erhältst du eine bessere Sichtbarkeit aller Bilder auf deiner Website in den Suchmaschinen - nicht nur der neu hochgeladenen.
  • Richte ein zusätzliches Upload-Suffix ein, das zu deinem Upload-Ordner hinzugefügt wird, z.B. wp-content/uploads/storage/
  • Erlaubt extralange Medien-URL-Pfade und Dateinamen mit sogar mehr als 255 Zeichen (Standardgrenze in WordPress).
  • Eingebautes hochleistungsfähiges Warteschlangensystem für das Umschreiben von Dateistrukturen, dass dein System vor Abstürzen oder Timeouts schützt (funktioniert für große Websites mit tausenden Medien-Uploads).
  • Aktiviertes automatisches Warteschlangensystem verfolgt jede Dateibewegung (Verschieben, Neuordnen, Massenverschiebung, Umbenennen von Ordnern) und priorisiert sie automatisch in eine Warteschlange für maximale Effizienz.
  • Optional kannst du einen Cron-Job einrichten, der die Warteschlange im Hintergrund verarbeitet, ohne dich während der Bearbeitung der Website zu blockieren.
  • Importiere Kategorien/Ordner aus Medienbibliotheksordner-Plugins von Drittanbietern wie FileBird, WP Media Folder, Advanced Media Library, Media Library Wizard und ordne die erstellte Struktur automatisch in deinem Dateisystem um (Import über Real Media Library).
  • Unterstützt WordPress Multisite
  • DSGVO/GPDR: Das Plugin sammelt keine persönlichen Daten ohne deine Zustimmung!

Warum solltest du die Ordnerstruktur deiner Medienbibliothek für SEO-Zwecke verändern?

WordPress erstellt standardmäßig eine sehr einfache Ordnerstruktur für Uploads in die Medienbibliothek. Es legt für jedes Jahr und jeden Monat, in dem das Bild hochgeladen wurde, einen Ordner an. Die URL deines Bildes lautet Beispiel https://devowl.io/wp-content/uploads/2020/01/example.gif. Die Struktur gibt dir einen guten historischen Überblick, aber das ist schlecht für Suchmaschinen.

Was Suchmaschinen über deine Dateien wissen

Die Suchmaschinen werden mit der Zeit immer besser, aber sie stützen sich immer noch auf relativ einfache Daten. Heutzutage können Suchmaschinen nicht erkennen, was der Inhalt eines Bildes ist, oder es interpretieren. Stattdessen sind sie auf zusätzliche Informationen angewiesen, die du als Webmaster an sie weitergibst. So geben die alt- und title-Attribute in den <img />-Tags deiner Website den Suchmaschinen sehr wertvolle Informationen über den Inhalt des Bildes - und du kannst diese Beschreibungen kontrollieren. Mindestens ebenso wichtig ist die Information, welche Bilder miteinander verwandt sind - auch das kannst du steuern. Beispielsweise sollte Google wissen, dass die GIFs der wichtigsten oben gezeigten Features zueinander und zum Produkt Real Physical Media gehören. Der einfachste und selbst für Menschen intuitivste Weg, diese Bilder zu gruppieren, ist eine Ordnerstruktur.

Wie eine gute Ordnerstruktur aussieht

Du kannst die Ordnerstruktur als Pfad in der URL deines Bildes darstellen. Anstelle der angegebenen Beispiel-URL sollte die URL eher wie https://devowl.io/wp-content/uploads/real-physical-media/product-description/features/seo-optimized-file-paths.gif aussehen. Aus diesem Pfadnamen kann die Suchmaschine den vollständigen Kontext des Bildes ermitteln. Der Dateipfad zeigt in SEO-optimierten Form, dass das Bild ein Feature ist, dass Teil der Produktbeschreibung von Real Physical Media ist. Diese URL ist auch für einen Menschen viel einfacher zu verstehen.

Real Physical Media erledigt genau das für dich. Das Plugin spiegelt automatisch die Ordnerstruktur, die du bereits mit Real Media Library erstellt hast, in einem aussagekräftigen Pfadnamen wider und verbessert die Platzierung deiner Bilder (und letztlich deiner gesamten Website) in Suchmaschinen wie Google, Bing, Yahoo, Baidu oder Yandex.ru.

Perfect Match für Real Media Library

Real Physical Media wurde auf Wunsch der Benutzer von Real Media Library entwickelt. Für diese Nutzer war die absichtlich einfache Handhabung von Real Media Library ohne Änderung des Dateipfades nicht ausreichend. Wir haben uns die technische Herausforderung der Umstrukturierung selbst zehntausender Dateien in WordPress genau angeschaut und ein hocheffizientes System gebaut, das SEO-optimierte Dateipfade und -namen in WordPress ermöglicht.

Real Media Library + Real Physical Media (add-on)

=

Fragen von zufriedenen Kunden

Real Physical Media ist ein WordPress-Plugin für professionelle Website-Entwickler. Es kommt mit komplizierteren Funktionen, die vielleicht nicht leicht zu verstehen sind. Aus diesem Grund haben uns Ihre Kunden im Laufe der Zeit die folgenden Fragen gestellt.

Wenn ich Bilder in meinen Ordnern verschiebe, werden sie auf meiner WordPress-Website immer noch korrekt angezeigt?

Ja, mache dir sich keine Sorgen um die bereits verwendeten Dateien. Wir ersetzen automatisch alle geänderten URLs auf deiner Website. Und für den Fall, dass wir nicht alle geänderten URLs finden können oder eine andere Website auf dein Bild oder eine andere Datei verweist, erstellen wir eine Umleitung für die verschobene Datei, um sicherzustellen, dass keine URL kaputt ist. Der Browser des Benutzers wird automatisch mit einem 301 HTTP-Header umgeleitet (beste SEO-Praxis).

Muss ich Media File Renamer installieren und warum?

Ja, du musst Media File Renamer installieren. Es ist die Standardlösung für SEO-optimierte Dateinamen im WordPress-Ökosystem, und sie leistet hervorragende Arbeit. Wir glauben nicht, dass das Rad immer und immer wieder neu erfunden werden muss. Deshalb haben wir Real Physical Media auf Media File Renamer und Real Media Library (kostenlose Version für beide Plugins erhältlich) aufgebaut, um uns auf neue Funktionen zu konzentrieren, die deinen Bildern eine bessere Platzierung in den Suchmaschinen verschaffen.

Verändert das Plugin URLs von Bildern?

Ja, es bewegt die Dateien in deinem Dateisystem physisch. Dadurch ändert sich die Bild-URL und deine Bilder erhalten eine bessere Sichtbarkeit in Suchmaschinen wie Google.

Warum verwendet Real Physical Media ein Warteschlangensystem?

Das Umbenennen von Dateien und Referenzen in der Datenbank ist eine "stressige" Arbeit für deinen Server. Besonders, wenn du diese Arbeit für tausende Dateien machen willst. Ein Warteschlangen-System gewährleistet, dass dein Server nicht überhitzt und gegen Timeouts geschützt ist.

Ich habe ein Plugin für mehrsprachige Unterstützung wie Polylang oder WPML installiert. Funktioniert Real Physical Media mit mehrsprachigen Websites?

Ja, aber Real Physical Media optimiert die Dateipfade nur für die Hauptsprache deiner WordPress Website. Ob Dateinamen für mehrere Sprachen optimiert werden, hängt von den Einstellungen deines Mehrsprachen-Plugins ab.

Wird das Plugin funktionieren, wenn ich bereits eine Ordnerstruktur mit Real Media Library (oder einem anderen Media Library Ordner Plugin) erstellt habe, bevor ich Real Physical Media installiere?

Ja, du kannst alle Dateien in der Medienbibliotheksstruktur nach der Installation physisch verschieben. Das Plugin spiegelt die bestehende virtuelle Ordnerstruktur wider, die mit Real Media Library erstellt wurde.

Wenn du ein anderes Plugin als Real Media Library für Ordner in der Medienbibliothek verwendest, kannst du die Importfunktion von Real Media Library verwenden, um deine bestehende Ordnerstruktur in Real Media Library beizubehalten. Von dort aus ist das physische Spiegeln von Dateien so einfach wie das Klicken auf einen Button.

Wird dieses Plugin meine Website verlangsamen?

Das Verschieben und Umbenennen von Dateien ist in der Welt von WordPress eine anspruchsvolle Aufgabe. Aus diesem Grund bauten wir unser hochleistungsfähiges Warteschlangensystem, um es so effizient wie möglich zu gestalten. Die meisten Editoren werden gar nicht bemerken, dass unser Plugin im Hintergrund arbeitet.

Anforderungen & Changelog

Real Physical Media ist ein modernes WordPress-Plugin, aber wir versuchen unser Bestes, um Abwärtskompatibilität zu gewährleisten, damit du es auch dann verwenden kannst, wenn dein System nicht das neueste ist.

PHP Version 7.0 oder neuer     WordPress Version 5.0 oder neuer

Erforderliche WordPress-Plugins Real Media Library (kostenlos oder PRO), Media File Renamer (kostenlos oder PRO)

Menü
GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner